Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

sidebar-style

Seitenleiste der Wiki

  1. Das Schulportal
    1. Dateiverteilung
    2. Moodle-Login Verknüpfung
  2. LANIS in der Schule
  3. Moodle
  4. BigBlueButton
    1. Chat und Notizen
    2. Aufzeichnungen von Konferenzen
    3. Erweiterte Optionen
  5. Microsoft 365 (Office)
  6. Tipps und Informationen für das digitale Schulleben
  7. Support

Rückkehr zum Start

lbswiki:tipps:tipps_konferenzen

Tipps für den digitalen Unterricht: Audio- und Videokonferenzen

1. BigBlueButton

Die LBS eigene Lösung beruht auf der kostenlosen Open-Source Lösung BigBlueButton. Diese gewährleistet vielfältige Funktionen und Datensicherheit. BigBlueButton wird außerdem neben dem Hessischen Kultusministerium ebenfalls von Datenschutzexperten und IT-Experten empfohlen.
Für weitere Informationen siehe bitte in die entsprechenden Kapitel zu BigBlueButton hier in der LBS Wiki.


2. fairmeeting

Datenschutzsichere Variante von jitsi-meet, die auch mit den Apps von jitsi-meet läuft.

  • Hierarchiefreieres System: Die erste Person, welche den Raum betritt ist Moderator und hat einige Rechte.
  • Läuft auch ohne Anmeldung auf dem Browser
  • Es gibt Apps für alle Betriebssysteme - für Smartphones empfohlen
  • Text-, Sprach- und Videochats
  • Teilen des Bildschirms möglich
  • Stummschaltung einzelner Teilnehmer möglich. Teilnehmer können sich selbst wieder laut stellen und „melden“.
  • Passwortschutz der angelegten Meetings möglich

Schwierigkeiten:

  • Bandbreite bei 30 Teilnehmern nicht ausreichend → Videokonferenz für Teilnehmer beschränken, um Datenverkehr zu sparen
  • Unter IOS ist die App erst ab 17 Jahren freigegeben (sonst nirgendwo).
  • Auf Passwortschutz bei Meetings achten, um keine Fremden Zugriff zu gewähren
  • Hierarchiefreies System lässt Störer nur schwer kontrollieren

Videotutorial - nach einem Update, ist die Darstellung von fairmeeting vereinfacht worden und unterscheidet sich leicht vom Tutorial:

Link: https://www.fairkom.eu/fairmeeting
AP: WEIT


3. Discord

Audiokonferenz Programm, welches für den Computerspielemarkt entwickelt wurde, aber mittlerweile in vielen Bereichen Anwendung findet.

Vorteile sind:

  • Viele Schüler*innen kennen Discord und können bei Einrichtung helfen.
  • Beliebig viele Sprach- und Audiochats möglich (z.B. thematisch)
  • Bildschirm teilen möglich
  • Sehr ausdifferenzierte Rechteverwaltung möglich: Raumbeitritte, Rede- und Schreibrechte, Moderatorenrechte etc.
  • Läuft mit Programm und im Browser.
  • Schüler*innen können als Gäste teilnehmen und brauchen kein Konto

Nachteile sind:

  • Da viele Schüler*innen es aus dem Spielebereich kennen, sind sie mitunter leicht abgelenkt.
  • Rechteverwaltung kann recht komplex werde. Hier am besten versierte und vertrauenswürdige Schüler*innen um Hilfe bitten.
  • Der Ersteller und Verwalter der Räume braucht ein Konto und muss sich anmelden.
  • Amerikanische Firma: Vorsicht beim Datenschutz!

Link: https://discord.com
AP: FEHR, KUGE, WEIT

lbswiki/tipps/tipps_konferenzen.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/10 17:59 von adminschule